Kommentare: 2
  • #2

    Daggi (Sonntag, 13 September 2020 17:03)

    Wir wollten uns mal Hamburg mal anders anschauen, waren auch schon mehrmals da gewesen und daher machten wir mit Gösta direkt an den Landungsbrücken, wo wir uns trafen die Route schon mal grob aus. Erst mal durch den alten Elbtunnel - mit Alltagsmaske - zum Aussichtspunkt Steinwerder, am Fahrkanal entlang über die Brücke zum Musical-Theater (leider geschlossen - Corona) dann über den Ellerholzdamm, Veddeler Damm an den riesigen Containeren vorbei übers Hafenmuseum über die Elbbrücken, Hafen-City und Speicherstadt wieder zurück zu den Landungsbrücken.
    OK, vereinbart waren 1,5 Stunden, es war ne gute Stunde länger naturlich mit ein paar Fotopausen, aber es hat sehr viel Spaß gemacht und auch interssante Dinge erfahren.
    Wir können das nur weiterempfehlen. Vielen Dank Gösta

  • #1

    Cristina (Dienstag, 08 Januar 2019 19:25)

    Ich habe am 6. Januar 2019 eine kurzweilige Touristenjoggingtour mit Gösta Dreise genossen, der mich in der Hotellobby abgeholt hatte. Das etwas trübe Wetter ging schnell vergessen, ob der vielen spannenden Erklärungen zu Innenhöfen und besonderen Ecken, die sich in einem normalen Stadtführer nicht finden. Überhaupt machten die Geschichten des Hamburger-Insider-Guides den Lauf sehr unterhaltsam. Die Tour war ursprünglich auf 1.5 Stunden angesetzt, dauerte schliesslich aber fast deren zwei, wobei der Lauf für die Erläuterungen immer wieder unterbrochen wurde. Besten Dank!